Gruppen Theater
Theatergruppe


Die 1979 gegründete Theatergruppe trat unter der Leitung von Egon Machat ab 1980 mit siebenbürgisch-sächsischen Mundartstücken auf. Diese Tradition wurde von Erhard Schenker, Martin Krauss und Hans Depner fortgeführt. 

In den nunmehr 25 Jahren ihres Bestehens wurden folgende Theaterstücke aufgeführt: Äm zwin Krezer (Anna Schuller-Schullerus), Der Gezkruegen (Karl Gustav Reich), Der Lügenprinz, Et git äm de Frojnder (Stefan Heinz), Moral in Gefahr (Peter Riesz), Der Härr Lihrer kit (Otto Reich), Der Gejnzel-roken (Anna Schuller-Schullerus), Der Danni-Misch wid härresch (Otto Reich), Det Breocktdmauchen (Martha Ehrmann), De droa Rekruten (Gunda Heitz-Werner), Äm Ihr uch Gläck (Grete Lienert-Zultner), Versäck deng Gläck (Maria Haydl), Tratzen broingt nichen Natzen (Katharina Ehrmann),
Droa Fronderkniecht (Hans Lienert), Meng Vutter (Maria Haydl) und De Himet reft (Gunda Heitz-Werner)

Regelmäßige Ausfahrten zu den benachbarten Kreisgruppen Augsburg, Ingolstadt, Nürnberg, Traunreut, Weilheim, Ludwigsburg, Landshut und München haben diese Theaterstücke einem breiten Publikum zugänglich gemacht.